• Feimer & Pfisterer | Bad Urach | Eningen
  • info@et-urach.de
  • +49 (0) 71 25 – 40 74 38 +49 (0) 7121 - 67 06 666

Das ergotherapeutische Sozialkompetenztraining EST

Das EST ist ein ergotherapeutisches Gruppentraining für 6 Kinder im Alter von 7-12 Jahren.

Aufgabe des Trainings ist die Verbesserung der Fähigkeiten im Bereich des Sozialverhaltens in sehr konkreten und alltagsnahen Situationen.

Die Kinder

  • erarbeiten im EST soziale Regeln und Handlungsmöglichkeiten,
  • erproben diese spielerisch in der Gruppe und
  • festigen sie durch Trainingsaufgaben in ihrem jeweiligen Umfeld (Familie, Schule, Freizeit).

Die Kinder und ihre Eltern bekommen im Training viele anschauliche, gut einsetzbare Materialien an die Hand, die sie auch nach Therapieende weiter unterstützend nutzen können.

Ziele des Trainings sind zum Beispiel:

  • ich halte Grenzen und Regeln ein
  • ich setze Grenzen
  • ich höre gut zu
  • ich teile mich anderen mit
  • ich weiß, was ich gut kann und gerne mag
  • ich wende Tricks an, die mich ruhiger machen
  • ich habe Notfallhelfer für Konfliktsituationen
  • ich mache mir selbst Mut
  • ich hole mir Hilfe
  • ich bin freundlich und fair
  • ich fühle wie es mir und meinem Gegenüber geht
  • ich nehme auf andere Rücksicht

Ein wichtiger Teil des EST ist die enge Einbeziehung der Eltern:

Sie erhalten nach jeder Einheit Informationen und praktische Trainingsaufgaben, um ihre Kinder im Therapieverlauf und auch danach weiter zu unterstützen.

An den zwei Elternabenden werden die bisherigen Inhalte der Therapie vertieft, weitere Anregungen für zu Hause gegeben und es besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Das Training beinhaltet ein Vorbereitungsgespräch, 14 Trainingseinheiten für die Kinder in der Gruppe, 2 Elternabende und ein Abschlussgespräch.

Das Training kann über Rezept abgerechnet werden.

Kommentare sind deaktiviert